Tod und Leben – Öffentliche Generalprobe

Tod und Leben – Öffentliche Generalprobe

Wie selten zuvor spüren wir in diesen Zeiten immer wieder, wie sehr der Tod und das Leben zusammengehören. Das collegium thomanum knüpft mit seinem neuen Programm Tod und Leben bewusst an diese Lebensrealität an – der Tod gehört zum Leben und das Leben zum Tod. In den weltlichen und geistlichen Werken alter Meister und zeitgenössischer Komponisten lässt der Chor, der pandemiebedingt in zwei kleinere Ensembles aufgeteilt ist, Musik und Text für sich sprechen.
Es erklingen u.a. Werke von J. S. Bach, Mendelssohn, Distler und Biller.
Wir laden Sie herzlich zu dieser musikalischen Andacht ein.
Feiern Sie mit uns das Leben!

Eintritt frei, um Spenden wird gebeten.

Bitte beachten Sie die geltenden Hygienemaßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie und tragen Sie eine Mund-Nasen-Bedeckung. Vielen Dank!

Datum

Jul 17 2021
Vorbei!

Uhrzeit

19:00

Labels

Öffentl. GP
Pavillon der Hoffnung e.V.

Veranstaltungsort

Pavillon der Hoffnung e.V.
Alte Messehalle 14, Puschstraße 9, 04103 Leipzig
Website
https://pavillon-leipzig.de/kontakt.php

Veranstalter

collegium thomanum e.V.
E-Mail
collegium-thomanum.de
Dezember 2022
Januar 2023
Keine Veranstaltung gefunden!

Collegium Thomanum

2 weeks 1 day ago

Am Samstag fand unser erster Probentag statt, bei dem wir unser Weihnachtsprogramm vertiefen und einen schönen Tag miteinander verbringen konnten. Als Sahnehäubchen gab es mittags

Collegium Thomanum

3 weeks 6 days ago

Herzliche Einladung zu unserem ersten Konzert der Vorweihnachtszeit! Wir eröffnen den Advent am 4. Dezember in der Schlosskirche Weißenfels. Weitere Konzerte folgen am 7. und

Collegium Thomanum

1 month 3 weeks ago

Am Freitag könnt ihr uns als Auftakt nach der Sommerpause bei der Nacht der Chöre erleben - zusammen mit einigen weiteren Leipziger Chören gestalten wir

Collegium Thomanum is at Thomaskirche.

2 months 1 week ago

Heute jährt sich der Geburtstag von Alt-Thomaskantor Prof. Georg Christoph Biller zum 67. Mal. Sein musikalisches Wirken und sein Einfallsreichtum waren und sind für uns